Tagesgeld: gute Zinsen und schnell verfügbar

tagesgeldkonto - hohe zinsen, kurzfristig verfügbar Tagesgeld überzeugt durch höchste Zinsen und hohe Sicherheit sowie tägliche Verfügbarkeit. Immer mehr clevere Sparer entscheiden sich darum für ein attraktiv verzinstes Tagesgeldkonto statt ihr Geld auf dem Girokonto oder Sparbuch ruhen zu lassen.

Wie wird ein Tagesgeldkonto eröffnet?

In Zeiten der angespannten Finanzmärkte suchen immer mehr Menschen eine sichere und sorgenfreie Anlagealternative für ihr erspartes Geld. An erster Stelle steht hierbei das Tagesgeld. Eingezahltes Kapital ist vor Wertverlusten geschützt und wirft zudem in festgeschriebenen Zeiträumen - meist Quartalsweise - kontinuierlich maximale Zinsrenditen ab. Das Tagesgeld bietet außerdem einen Vorteil den längerfristige Investments nicht bieten können - es ist täglich verfügbar. Sollte also ein Teil des angelegten Geldes, aufgrund eines finanziellen Engpasses, kurzfristig benötigt werden kann der Kontoinhaber jederzeit und ohne anfallende Kosten nach belieben über das Tagesgeld verfügen.

Das richtige Konto für die persönlichen Bedürfnisse

Tagesgeldkonten werden mittlerweile von zahlreichen Banken angeboten. Genauere Informationen zu jedem Anbieter lassen sich in unserem Tagesgeldvergleich finden.
Dabei steht sicherlich die Frage nach der Zinshöhe im Vordergrund. Allerdings sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass die Zinsperioden mitunter ausschlaggebend über die endgültige Rendite sind. Hierbei gilt, je öfter innerhalb eines Jahres verzinst wird, desto höher ist im Endeffekt bei gleichen Zinssätzen die Auszahlung.
Außerdem locken viele Banken mit stark erhöhten Zinssätzen über einen bestimmten Zeitraum oder Barwertgutschriften für Neukunden und lassen somit das Tagesgeld für sparwillige noch attraktiver werden.

Wie sieht das Vorgehen aus, wenn das richtige Angebot gefunden wurde?

Ist das richtige Angebot gefunden, geht es darum das Tagesgeldkonto zu eröffnen. In aller Regel stellt die entsprechende Bank hierzu Formulare auf der hauseigenen Website zur Verfügung, die entweder direkt online ausgefüllt und ausgedruckt, oder im pdf-Format heruntergeladen ausgedruckt und handschriftlich ausgefüllt werden können.
Um sich vor möglichen Betrugsfällen zu schützen lassen die Geldhäuser Tagesgeldkonto Eröffnungen nur mit dem PostIdent-Verfahren der Deutschen Post zu. Ein Mitarbeiter am Schalter der Deutschen Post AG wird hierzu unter Vorlage des Personalausweises oder eines aktuellen Reisepasses die Identität des Kunden bestätigen und die Tagesgeldkonto-Formulare können samt PostIdent Bestätigung verschickt werden.
Wenn alles ordnungsgemäß ausgefüllt wurde, wird das betreffende Geldhaus wenige Tage später die Kontonummer und den Vertrag des Tagesgeldkontos an die angegebene Adresse verschicken. In einem separaten Brief werden die für den Onlinezugang benötigte PIN und ein für einzelne Transaktionen benötigter TAN Generator zugesandt.

Empfehlungen



Vorteile

  • Hohe Zinsen vom ersten € an
  • Hohe Sicherheit: Das Geld kann nur auf das angegebene Girokonto ausgezahlt werden
  • tägliche Verfügbarkeit Ihrer Ersparnisse
  • Zinsgarantie bis zu 12 Monate